Sachsenrundspruch Nr.442 vom 09.02.2020

ampr.bbs.distriktZur Gruppenliste
Betreff: Sachsenrundspruch Nr.442 vom 09.02.2020
Von: dl3jgn@db0res
Gruppen: ampr.bbs.distrikt
Datum: 09. Feb 2020, 11:54:00
From: DL3JGN @ DB0RES.#NRW.DEU.EU (Juergen)
To:   DISTRIKT @ DL
X-Info: Sent with login password

Sachsenrundspruch Nr.442
vom 09.02.2020


Guten Morgen liebe XYLs, YLs, OMs und SWLs, wir melden uns nach der
Januar-Pause zurueck, hoffen dass alle einen guten Start in das Jahr 2020
hatten.
 
Besonders erfreulich ist, dass wir den Rundspruch nach kleinen
Startschwierigkeiten im November nunmehr problemlos auch ueber das 70cm Relais
Rochlitzer Berg - Relaisverbund Sachsenlink - uebertragen koennen.
Dafuer gilt unser besonderer Dank - auch im Namen des Distriktvorstandes - dem
Team um den Sachsenlink,  insbesondere  DB6KT und DG0ERS vom OV Mittweida, S44,
  DM8WP und DO4DR vom OV Glauchau-Meerane, S57,  sowie DO8GT und allen OMs, die
sich in dieser Hinsicht engagiert haben bzw. engagieren.

Hier ist DL0SAX, die Rundspruchstation des Distriktes Sachsen, am Mikrofon Ben,
DL4ZM.  Wir uebertragen den Sachsenrundspruch Nr. 442 und  wuenschen einen
guten Empfang. 

Aus dem Inhalt:

1.  Info vom Relaisverbund "Sachsenlink" 
2.  APRS bei DM0RLB
3.  Mailinglist Sysops Sachsen ueber den Mailserver 
    des DARC
4.  DB0FIB - Fichtelberg
5.  APRS bei DB0FIB
6.  Info zum Goerlitzer Relais DB0GRZ
7.  Distrikt S zu Gast bei OK1KPU
8.  Nachwuchs vom OV S20 mit DH0YOTA QRV
13.
9.  Maker Faire 2020 in Chemnitz
10. Erfolgreiche Loet- und Bastelaktion bei S20
11. DP70DARC
12. VFDB BV Sachsen vergibt Sonder- DOK
13. Hinweis auf den monatlichen VFDB- Rundspruch


1. Info vom Relaisverbund "Sachsenlink"
- mitgeteilt von Thomas, DB6KT -

Seit der letzten uebertragung des Sachsenrundspruches, bei der es kleinere
technische Probleme gab, hat sich der Relaisverbund "SACHSENLINK" weiter
vergroessert. Derzeitig sind 7 Relais 70cm fest verlinkt:

- Fichtelberg      - DB0FIB
- Auersberg        - DB0ERZ
- Rochlitzer Berg  - DM0RLB
- Leipzig OST      - DM0LEI
- Strehla          - DM0STR
- Salzlandkreis    – DB0SLK  und
- Bad Duerrenberg   - DB0HRC

Temporaer im Verbund zu hoeren ist noch DB0GC – Glauchau sowie im Aufbau
befindliche Testrelais.

Immer noch klafft eine grosse Luecke in Richtung Osten unseres Sachsenlandes.
Hier noch einmal der Aufruf des Teams SACHSENLINK:

Sysops, die einen Standort oestlich der ELBE betreiben und Interesse haben,
bitten wir um Verbindungsaufnahme!
Hilfe beim Aufbau/ Umbau/ Einrichtung und Wartung wird zugesichert – auch wenn
es sich um einen neuen Standort handelt.

Unser gemeinsames Ziel: jeder OM/YL kann mit einem Handfunkgeraet sachsenweit
ein QSO fahren und auch den Sachsenrundspruch empfangen!

Das gesamte Team um den SACHSENLINK bedankt sich bei allen OMs die uns
finanziell und materiell im vergangenen Jahr unterstuetz haben. Wir hoffen auf
weitere gute Zusammenarbeit und stehen auch fuer alle anderen Relaisprojekte
zur Verfuegung.

Vy 73 Torsten,DO8GT, Patrick,DM8WP, Steve, DO4DR, Enrico, DG0ERS und Thomas,
DB6KT.


2. APRS bei DM0RLB
- mitgeteilt von Enrico, DG0ERS -

Um einige Versorgungsluecken, vor allem in Richtung Norden zu schliessen,
bestand der Wunsch einen APRS Digipeater fuer 2m auf dem Rochlitzer Berg zu
installieren. Enrico, DG0ERS, stellte sich als Projektleiter und Erbauer zur
Verfuegung. 
TRX ist ein Motorola MC-Micro und als Digi spielt ein WX3in1. Beides wurde von
Frank, DL7LVM, zur Verfuegung gestellt - vielen Dank dafuer - und lief bereits
ein Jahr im Testbetrieb bei Jan, DG1JLA.
Nach einigen Umbauarbeiten am Standort von DM0RLB ging APRS am 25.01.20 auf
Sendung. Auf der Website von DM0RLB wurde von  Enrico, DG0ERS, eine Live-Map
eingerichtet.


3. Mailinglist Sysops Sachsen ueber den Mailserver des DARC
- mitgeteilt von Thomas, DB6KT -

DB6KT, Thomas hatte ueber die beim DARC eingerichtete Mailinglist den Versuch
unternommen, alle Relaisbetreiber aus Sachsen zu erreichen. Der Ruecklauf der
Antworten ist gering.
An dieser Stelle noch einmal die Bitte:
Liebe Sysops, diese Mailingliste ist unsere Plattform zum Austausch – Nutzung
ausdruecklich gewuenscht!
Weiterhin diente die erste Abfrage auch der Unterstuetzung des Referates Not-
und Katastrophenfunk des Distriktes Sachsen.
Zuhoerende OMs bittet DB6KT den verantwortlichen Sysop in ihren Ortsverbaenden
noch einmal ueber diesen Sachverhalt  zu informieren.


4. DBØFIB - Fichtelberg
- mitgeteilt von Patrick, DM8WP -

Seit Mitte Januar ist auf der 70cm QRG des D-Star Repeater auf dem Fichtelberg
ein Multimode Repeater in Betrieb.
Aufgebaut durch Patrick, DM8WP, arbeitet nun ein Raspberry Pi Mini-PC mit 2x
Motorola GM 1280 in den Betriebsarten DMR, D-Star und C4FM auf dem
Fichtelberg.

DMR arbeitet im Brandmeister-Netz statisch in der Talkgroup 2629 und fuer C4FM
wird das YSF-Netz bereitgestellt. D-Star wird statisch im DCS001T Reflektor
betrieben. Die Services werden in den entsprechenden Betriebsarten fuer 30 sec.
bereitgestellt, bei Nichtnutzung faellt das Relais in den Standby-Modus.
Ein gleichzeitig paraleller Betrieb der digitalen Betriebsarten ist nicht
moeglich.


5. APRS bei DBØFIB
- mitgeteilt von Patrick, DM8WP -

Der APRS I-Gate bei DBØFIB wurde von 144,800MHz in das UHF Band auf 432,500MHz
verlegt, Grund ist der geringe Abstand zum Sender des Lineartransponders am
gleichen Standort. Im Bereich des Fichtelberges werden ab sofort nur APRS
Signale auf 432,500MHz empfangen.

Die Teams von DBØFIB und DBØERZ wuenschen allzeit schoene QSOs und guten
Empfang.


6. Info zum Goerltzer Relais DB0GRZ
- mitgeteilt von Steffen, DL2USR, OV S08 -

Bei DB0GRZ gab es einige sehr positive aenderungen. Der alte Standort
Landeskrone musste vor laengerer Zeit aufgegeben werden und die Suche nach
einem neuen, geeigneten Standort gestaltete sich als schwierig.
Eine Anfrage des DRK Goerlitz zum Thema Notfunk stellte im Dezember 2018 die
Weichen neu. Ende Mai wurde bereits die Antennenanlage am neuen Standort DRK,
Altenpflegeheim Goerlitz, Lausitzer Str. 7 errichtet und  Anfang Juni ging
DB0GRZ in Betrieb.
Wir betreiben das Relais in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Goerlitz
und freuen uns auf eine interessante Zusammenarbeit in den Bereichen Notfunk
und unterstuetzen die Nachwuchsgewinnung. Darin sehen wir auch fuer unseren OV
eine gute Chance.

Derzeit arbeiten wir daran die 4 Aussenstellen und den Kreisverband mit Technik
fuer Notfunk zu bestuecken.  Auf Anfrage der IG Pichofunk und Bereitstellung
eines neuen Repeaters als Dauerleihgabe von Heiko, DL1BZ, wurde die Technik am
4.12.19 noch einmal getauscht.
Damit ist DB0GRZ jetzt als Multimoderelais im Relaisverbund Oberlausitzlink in
der Luft.

Naeheres zur Technik von DB0GRZ, Betreiber OV S08, Goerlitz:
- QRG: 439.400 MHz / -7.6 MHz
- DV-Modi: DMR, C4FM
- FM: ja, mit CTCss 67 Hz, RX und TX, Haltezeit FM-Traeger
  2,5s
- Leistung: 5W

Geplant ist noch die alte 2m Frequenz vom damaligen DB0GRL (145.600 / -0.6 MHz)
ebenfalls unter DB0GRZ in die Luft zu bringen. Die Lizenz liegt schon vor, es
ist technisch nur noch etliches an Arbeit zu erledigen.

Wir bedanken uns fuer die tolle Unterstuetzung durch den DRK Kreisverband
Goerlitz und der IG Pichofunk und freuen uns auf eine weitere gute
Zusammenarbeit.


7. Distrikt "S" zu Gast bei OK1KPU
- mitgeteilt von Thomas, DL8DXW -

Als Alternative zu Striezel-Markt und Bratwurststand wagten sich am 2.
Adventswochenende  Anja, DG0YS S47, Olaf, DG0CH S47, Noah, DO3NR S09 und
Thomas, DL8DXW S20, zu einer Teilnahme an einem Abenteuer der besonderen Art:
Der Radioklub Teplice (OK1KPU) hatte am 07.12.2019 zur Nachtfuchsjagd
eingeladen.

Die „Amateurfunkburg“ Hrad Doubravka (hrad-doubravka.cz) bietet fuer einen
solchen Event ideale Bedingungen. Start und Ziel im „Rittersaal“ der Burg hat
schon etwas Besonderes.
Zusaetzlich zur bewaehrten Peiltechnik waren Stirnlampen erlaubt. Das
Eigenbauexemplar von Noah, DO3NR, sorgte dabei fuer besondere Beachtung.

Die 5 um die Burg herum verteilten Posten waren mit Reflektoren ausgestattet,
was ein Auffinden bei Dunkelheit erleichterte. Die beleuchtete Burg bot den
Teilnehmern nicht nur einen Hauch Romantik sondern auch eine gute
Orientierungshilfe fuer den Weg zum Ziel. Dort erwarteten die Teilnehmer
heisser Tee und leckere Koestlichkeiten.

Die Sieger und Platzierten wurden mit kleinen Sachpreisen geehrt. Nach der
Siegerehrung war Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zu einer
Gegeneinladung zum ARDF-Sachsenpokal am 25.04.2020.


8. Nachwuchs vom OV S20 mit DH0YOTA QRV
- mitgeteilt von Thomas, DL8DXW, S20 -

Ja, der Dezember ist YOTA-Monat! Julius, DO5JUW, 14 Jahre und Alex, DO6ALK, 13
Jahre vom OV S20, Dresden-Reick, ergriffen die Chance, am 10.12.2019 drei
Stunden lang unter DH0YOTA QRV zu sein.
Von der Dresdner Amateurfunkschulstation DL0IKT aus war ssB-Betrieb auf 80m
geplant. Nach bisher nur wenigen Ausbildungs-QSOs war fuer beide Newcomer der
Andrang der Anrufer noch recht ungewohnt. Bald stellte sich aber Routine ein
und am Ende standen 40 QSOs mit Stationen aus 10 europaeischen Laendern im Log.

Noch am gleichen Abend wurde die Logdatei an das DL-YOTA-Team uebermittelt und
die QSOs waren online fuer die Diplomjaeger sichtbar.

Insgesamt eine spannende und lohnenswerte Aktivitaet fuer unseren Nachwuchs.
Wir  freuen uns ueber weitere Teilnehmer auch aus anderen Teilen Sachsens. AWDH
im Dezember 2020!


9. Maker Faire 2020 in Chemnitz
- mitgeteilt von Titus, DO8NT -

Die vierte "Maker Faire Sachsen" findet vom 28. bis 29. Maerz 2020 in der
Stadthalle Chemnitz statt. Sie ist einer von sechs Hoehepunkten des Jahres der
saechsischen Industriekultur.
Die Funkamateure des OV S54 Chemnitz-Sued sind wieder mit einem grossen
Elektronik-Bastel-Workshop wie im Vorjahr dabei.

Quelle: http://df0che.darc.de/aktivitaeten/maker-faire_                       
                                                                         
2019.html

Auch dieses Jahr ist Amateurfunk mit seinen neuen digitalen Betriebsarten und
einer Satellitenempfangseinrichtung geplant – alles im Rahmen der zahlreichen
Aktivitaeten des Ortsverbandes zur Unterstuetzung der Bewerbung von Chemnitz
als Kulturhauptstadt Europas 2025.


10. Erfolgreiche Loet- und Bastelaktion bei S20
- mitgeteilt von Thomas, DL8DXW -

Zum „Tag der offenen Tuer“ des Dresdner Martin-Andersen-Nexoe-Gymnasiums am
31.01.2020 konnte sich traditionell auch die Amateurfunk-Schueler-AG im Rahmen
des Ganztagsangebots praesentieren.
Unterstuetzt vom DARC OV S20 wurde in einem der Physikkabinette eine Loet- und
Bastelaktion fuer zukuenftige Schueler organisiert. Die jungen Gaeste konnten
sich mit ihren Eltern einen Eindruck ueber das vielfaeltige Angebot der AG
machen.
Insgesamt 26 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren waren an diesem Abend an 7
Arbeitsplaetzen aktiv und stellten erfolgreich ein kleines Loetprojekt fertig.

Besonders beliebt war die Morsetaste „AS001“ des AATiS. Aber auch
LED-Taschenlampen und Blink-Weihnachtssterne fanden grosses Interesse.
Der Andrang war so gross, dass es z.T. zu Wartezeiten an den Loetstationen kam.
Hilfestellung fuer die Loet-Anfaengerinnen und -Anfaenger gab es durch die
derzeitigen AG-Mitglieder, unterstuetzt durch erfahrene OMs der OVe S20, S09
und S01.

Der Schulleiter, Herr Asper bedankte sich am Ende der Veranstaltung persoenlich
fuer den Einsatz aller Beteiligten.


11. DP70DARC
- mitgeteilt von Steffen, DM6WAN -

Das Sonderrufzeichen DP70DARC wurde in der in der Woche vom 13. bis 19. Januar
2020 von OPs aus Sachsen mit ueber 2.900 sehr gut repraesentiert. Den
Loewenanteil erbrachte dabei Guenter DL5YYM mit 2.426 Verbindungen an zwei
Tagen. Details dazu auf der Distriktwebsite unter der Rubrik Sonderrufzeichen.

Besonders hervorzuheben ist aber auch die Aktivitaet von Lothar, DL9JBN, der
als Whitesticker mit dem Sonderrufzeichen in FM auf VHF/UHF arbeitete.

Die naechste Moeglichkeit mit dem Sonderrufzeichen DF70DARC QRV zu werden
besteht fuer den Distrikt Sachsen vom 24.02.2020 bis 01.03.2020. Siehe dazu
unsere Distriktwebseite.


12. VFDB- BV Sachsen vergibt Sonder-DOK
- Quelle: VFDB-Rundspruch

Der BV Sachsen und Z91 vergeben in diesem Jahr Sonder-DOKs. Im Jahr 2020 feiern
der Bezirksverband Sachsen sowie der Ortsverband Collmberg, Z91, den 25.
Jahrestag ihrer Gruendung jeweils mit einem eigenen Sonder-DOK.
Die Clubstation DC0TO wird fuer den Bezirksverband Sachsen den Sonder-DOK
"25BVS" und die Clubstation DL0RCO den Sonder-DOK "25Z91" das ganze Jahr ueber
verteilen.


13. Hinweis auf den monatlichen VFDB e.V. Rundspruch
- mitgeteilt von Klaus, DL5RFK, vom VFDB-Redaktionsteam -

Jeweils  am ersten  Samstag  im Monat  ab 15:00 Uhr UTC  wird auf 3,639 MHz,
sowie zeitgleich im Echolink-Konferenzraum mit der Nummer 354 399, der VFDB
e.V. Rundspruch gesendet.
ueber eine Teilnahme an dieser Z-Runde wuerden sich die YLs und OMs sehr
freuen.


Das war unser heutiger Sachsenrundspruch Wir bedanken uns fuer die Zuarbeiten.

Den naechsten Rundspruch strahlen wir am 08.Maerz 2020 ab. Zuarbeiten bitte bis
Donnerstag, den 05.03.2020, 21:00 Uhr Ortszeit an Ben, DL4ZM.

Fuer Zuarbeiten mit Bild(ern) im Format .JPEG  sind wir dankbar. Bitte
Datenschutz beachten! 
Mailto: dl4zm@darc.de 

73's und awdh
Ben, DL4ZM
Referent Rundspruch Distrikt Sachsen


Den Rundspruch des Distriktes Sachsen senden wir jeweils am 2. Sonntag im Monat
10:00 Uhr Ortszeit auf 3,62 MHz (plus/minus QRM) und gleichzeitig ueber das 2m
Collmberg- Relais DB0SAX - 145,700 MHz,  sowie ueber das 70 cm Relais vom
Rochlitzer Berg  DM0RLB - 439,225 MHz. 
Wolfgang, DL8DWW, uebertraegt den Rundspruch ueber das Loebauer  2m Kottmar-
Relais DB0LOE - 145,625 MHz.

Wir bedanken uns bei den Relaisbetreibern Rocco, DL1XM und Gunnar, DG1LZG; beim
Team des Relaisverbundes Sachsenlink des OV S44, DB6KT und DG0ERS, des OV S57,
DM8WP und DO4DR sowie Torsten, DO8GT, des Weiteren bei Wolfgang, DL8DWW, OVV
S04, fuer die Unterstuetzung.

Datum Thema#  Autor
09.02. o Sachsenrundspruch Nr.442 vom 09.02.20201dl3jgn

"News-Portal" auf dem HAM-Web-Servfer DB0ERF.