Sachsenrundspruch Nr.401 vom 08.12.2019

ampr.bbs.distriktZur Gruppenliste
Betreff: Sachsenrundspruch Nr.401 vom 08.12.2019
Von: dl3jgn@db0res
Gruppen: ampr.bbs.distrikt
Datum: 08. Dec 2019, 11:10:00
From: DL3JGN @ DB0RES.#NRW.DEU.EU (Juergen)
To:   DISTRIKT @ DL
X-Info: Sent with login password


Sachsenrundspruch Nr.441
vom 08.12.2019



Aus dem Inhalt:

1. Hinweis der Redaktion
2. Neue Mailinglist im Distrikt
3. Standorte fuer ENAMS-Empfangsstationen gesucht
4. Ausbildungsjahr 2019 bei S45
5. Sonder-DOK im OV S45
6. Fuenfter FUNK.TAG in Kassel
7. Aktivitaeten zum Sonderrufzeichen DM19LGS
8. Notfunk- Infos


1. Hinweis der Redaktion
Dank der Bereitschaft und Unterstuetzung der Relaisbetreiber des OV Mittweida
-S44- sowie von Torsten, DO8GT, ist es uns moeglich, den Sachsenrundspruch
nunmehr auch ueber das 70cm Relais DM0RLB - 439,225 MHz - (Rochlitzer Berg)
abzustrahlen. Von dort wird er auf das Auersbergrelais DB0ERZ und das
Fichtelbergrelais DB0FIB umgesetzt.


2. Neue Mailinglist im Distrikt
- mitgeteilt von Joerg, DM2DRN, komm. DV Sachsen -

Liebe YL´s, XYL´s und OM´s,
Wie auf unserer Distriktberatung im September angesprochen und gewuenscht,
haben wir eine Mailing-Liste fuer die Kommunikation innerhalb des Distrikts "S"
eingerichtet. Mitglied dieser unmoderierten Liste kann jedes saechsische
DARC-Mitglied werden.

Wofuer die Liste da ist: Die Liste soll fuer die Diskussion von Ideen und den
Austausch von Informationen innerhalb des Distrikts da sein. Sie soll helfen 
das schnell, aktuell und unkompliziert zu bewerkstelligen. Dadurch können
gemeinsame Projekte angestossen, koordiniert und umgesetzt werden.
 
Wofuer die Liste nicht da ist: Die Liste ist nicht dafuer da, um Probleme mit
anderen Funkfreunden in der Oeffentlichkeit zu diskutieren. Dafuer ist und
bleibt immer der direkte Weg die beste Loesung. Wenn erforderlich, kann der
Vorstand moderierend behilflich sein. Wendet euch dazu direkt und
vertrauensvoll an den Vorstand.

Was bedeutet "unmoderiert": Unmoderiert bedeutet, dass kein Post einer Mail an
die Liste von den Administratoren freigeschaltet werden muss. Sie erreicht
ungefiltert alle Teilnehmer. Wir bitten um Einhaltung der sogenannten
Netiquette (http://genwiki.genealogy.net/Netiquette).
Fuer alle geplanten und durchgefuehrten Aktionen in den Ortsverbaenden, die auf
der Distriktseite oder im Sachsenrundspruch veroeffentlicht werden sollen,
benutzt bitte (zusaetzlich) die Adresse  district-s@darc.de Hier koennen auch
Bilder oder Dokumente angehaengt werden.
Wir hoffen auf nuetzliche, lustige und informative Mails. In diesem Sinne auf
eine gute Zusammenarbeit.
 

3. Standorte fuer ENAMS-Empfangsstationen gesucht

Unser amtierender DVV J÷rg, DM2DRN, teilt mit:

Hallo liebe Funkfreunde in Sachsen!
Das Projekt war schon mal Bestandteil des Sachsenrundspruches im Juli dieses
Jahres. Bis jetzt sind aber noch keine Standortvorschlaege beim EMV-Referat des
Distriktes eingegangen. Deshalb moechte ich diesen Weg gern nutzen, um euch
erneut auf das Projekt des DARC EMV Referates aufmerksam machen. 
Klaus, DL6SES (Referatsleiter EMV) bat noch einmal um Unterstuetzung aus
Sachsen.

ENAMS steht fuer Electrical Noise Area Monitoring System. Das ist ein
Verbundnetz an Messstationen, welches ueber mehrere Jahre belastbare Daten zum
Stoerpegel auf den Amateurfunkbaendern liefern soll. Dazu sucht das Referat EMV
Standorte fuer den Aufbau dieser automatisch arbeitenden Stationen.

Fuer den Distrikt Sachsen sind drei solcher Stationen vorgesehen. Jeweils eine
Station fuer die Kategorien "laendlich (rural), Wohngebiet (residential) bzw.
staedtisch (city)". Die Kategorien sind wichtig, um die ITU-Vorgaben zu
erfuellen.

Nach den Erfahrungen des DARC EMV-Referates sind dafuer acht bis zehn
Standortvorschlaege erforderlich, die auf ihre Eignung hin ueberprueft werden
muessen.

Folgende Daten und Unterlagen werden ben÷tigt:
1. genaue Anschrift des vorgeschlagenen Standorts
2. Lageskizze (zur Standortbeurteilung)
3. Umgebungsbeschreibung nach Moeglichkeit mit Foto
4. Beschreibung der Zugangsmoeglichkeiten elektrisch und 
   raeumlich sowie Informationen zur Verfuegbarkeit des
   Zugangs   (Abwesenheiten).

Das gemeinsame Ziel ist es, die am besten geeigneten Standorte in das Projekt
aufzunehmen.

Auf der Distriktwebseite sind unter der Rubrik EMV Unterlagen zu finden, die
fuer einen der naechsten OV-Abende den Mitgliedern vorgestellt  werden koennen.
Vortrag und Zusammenfassung sind freundlicherweise von Klaus, DL6SES bzw. von
Heinz, DL3AH dafuer aufbereitet worden
Je groesser die Vorschlagsliste ist, aus dem das EMV-Referat auswaehlen kann,
desto treffsicherer wird die Standortauswahl.
Es waere schoen, wenn auch in Sachsen mit dieser standardisierten Methode,
belastbare Messwerte ueber den allgemeinen Stoerpegel im vorgesehenen
Frequenzbereich erhoben werden koennten.

Die Daten werden fuer drei sehr unterschiedliche Interessengruppen
aufbereitet:
- Funkamateure
  fuer Referenzwerte zur Einschaetzung des eigenen 
  aktuellen Stoerumfeldes
- Behoerden (z.B. BNetzA)
  Ermoeglichung der Pruefung auf uebereinstimmung mit den
  aktuellen nationalen und internationalen Richtlinien
- Politiker
  spezielle Datenaufbereitung als Entscheidungsgrundlage
  fuer einen moeglichen Handlungsbedarf
 
Es ist ein weiteres wichtiges Instrument, um die dem Amateurfunkdienst
zugewiesenen Frequenzen zu schuetzen. Wir sollten das auch in Sachsen
unterstuetzen.

Es waere nett, wenn ihr mir bitte eine kurze Rueckinfo geben koenntet sobald
ihr das Thema im OV diskutiert habt.
Ich freue mich auf eure Standortvorschlaege und sage schon mal im voraus Dank
fuer eure Unterstuetzung. Fuer Rueckfragen stehe ich gern zur Verfuegung.

Auf der Webseite unseres Distriktes sind dazu weitere Anhaenge zu finden.


4. Ausbildungsjahr 2019  bei S45
- mitgeteilt von Heiko, DL3VU, OVV S45 -

Ein erfolgreiches Ausbildungsjahr ist  zu Ende gegangen. Es zeigt sich wieder
einmal, dass regelmaessige Oeffentlichkeitsarbeit, die an Nichtfunkamateure
gerichtet ist, einen Zuwachs an Lizenzen und Mitglieder bringt. Ein schlauer
Mensch hat mal behauptet, wer nicht wirbt, der stirbt. Das trifft wohl auch auf
alle Vereine, nicht nur des Unseren zu.

Wir gratulieren Juergen, DM3JW, zur am 30.11. in Erfurt bestandenen Klasse A
Pruefung.

Weiter sind dieses Jahr noch 3 neue Genehmigungen und 4 Aufstockungen in S45
hinzugekommen.
Leoni DH4LB
Markus DO3MG
Dirk  DL5DL
Paul DM4AW
Tobias DK3EX
Ansh DK7YM
Tamino  DK7AME
Wir gratulieren weiterhin Leoni, DH4LB, die mit 15 in der Kategorie
"Fortgeschrittene" den 1. Platz beim Ausbildungscontest erreicht hat.


5. Sonder-DOK im OV S45
- mitgeteilt von Heiko, DL3VU, OVV S45 -

Der OV S45 nutzt noch bis zum 09.09.2020 das Sonderrufzeichen DM19ERZ mit dem
S- DOK ERZ19.
Die Aktivitaet soll die Bemuehungen im Rahmen des Welterbetitels "Montanregion
Erzgebirge"  unterstuetzen.

Weitere Informationen auf QRZ.com.
Wer das Rufzeichen aktivieren moechte, bitte mit DL3VU in Verbindung setzen.


6. Fuenfter FUNK.TAG in Kassel
- Quelle: DARC -

Technik. Amateurfunk. Gemeinschaft. - Das sind die Schlagworte der
Funk-Erlebnismesse in der Mitte Deutschlands. Der von der DARC Verlag GmbH
veranstaltete 5.FUNK.TAG KAssEL findet am 18.04.2020 statt und richtet sich an
Funkamateure, Maker und Elektronikbegeisterte. Spannende Exponate und
Mitmachaktionen machen die Messe auch zu einem idealen Ausflugsziel fuer
Familien und Schulklassen.

Heiko, DL3VU, teilt dazu mit:
Ich organisiere fuer S45 eine Sammelfahrt zum FUNK.TAG  in Kassel. Wer
mitfahren will, bitte bei mir, DL3VU, melden.
Ich fahre selbst nicht mit, da ich schon einen Tag vorher unseren Stand
aufbauen muss.
Heiko wuenscht allen ruhige Feiertage und viel Gesundheit fuer 2020.


7. Aktivitaeten zum Sonderrufzeichen DM19LGS
- mitgeteilt von Enrico, DG0ERS -

Um den Bekanntheitsgrad der 8. saechsischen Landesgartenschau und von
Frankenberg/Sa. zu steigern, benutzten die Funkamateure aus dem OV S44 das
Sonderrufzeichen DM19LGS. Aus der Erfahrung heraus kurbelt so eine jaehrliche
Aktion auch die Aktivitaet im OV an und viele Operatoren beteiligten sich.
Zum 1. Dezember 2019 wurde die Arbeit offiziell beendet.
Die Bilanz: Es wurden 61 DXCCs in ueber 2.600 QSO`s auf allen Baendern von
160m-70cm einschliesslich Satelliten QSO getaetigt, die meisten QSO auf
80m/40m. Gearbeitet wurde in vielen Modes von CW, ssB, RTTY, Digital, Hell bis
hin zu ssTV und alle Verbindungen mit QSL-Karte bestaetigt.

Das Team vom OV S44 bedankt sich bei allen Akteuren und QSO-Partnern und
wuenscht frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2020.


8. Notfunk-Info-Sachsen
-mitgeteilt von Marcel, DO2GRH, Notfunkreferent Sachsen-

Zu einem Arbeitstreffen zum Thema Notfunk trafen sich am 03.12.2019 Hartmut,
DO4HZ, und Hubert, DL7UGZ, vom Ortsverband Zittau, S24, an der Klubstation
DL0GRH des OV Grossenhain, S18, auf dem "Flugplatz Grossenhain" mit dem
Notfunk- Referent Distrikt Sachsen Marcel, DO2GRH.

Die beiden Ansprechpartner Notfunk des Ortsverbandes S24   legten in einigen
Punkten die neue Situation im Ortsverband Zittau dar:
Seit kurzem hat der OV Zittau einen eigenen Klubraum in der "aeusseren
Weberstrasse 84" im Gebaeude des DRK-Kreisverbades Zittau e.V. angemietet, in
dem auch die Klubstation DL0ZI ihr Domizil findet.   
Momentan geht es um die Ausstattung  des Klubraumes. Hier ist jeder, der Ideen
und Material zur Verfuegung stellen kann, herzlich eingeladen mitzuwirken.

Aus dieser Situation ergeben sich auch neue Handlungsfelder fuer den Notfunk im
OV S24  unter Beachtung der "Besonderen Alarm- und Einsatzplanung (BAEP)
Stromausfall" des LK Zittau.
So die Teilnahme im Katastrophenschutz an einer bestimmten Position in der
unteren Katastrophenschutzbehoerde des LK Zittau.
Gespraeche zur weiteren Verfahrensweise zwischen dem OV S24 und dem LK Zittau
finden in naechster Zeit statt.

Fortbildung
Die Fortbildung der Notfunker im Distrikt Sachsen zur DV/FWDV 100 und 810.3 ist
in Modulen geplant fuer das Fruehjahr 2020 zum besseren verstehen der
Handlungsablaeufe des Katastrophenschutzes.


Das war unser heutiger Sachsenrundspruch Wir bedanken uns fuer die Zuarbeiten.


Der Distriktvorstand und das Rundspruchteam wuenschen allen ein frohes
Weihnachtsfest und schon jetzt alles Gute und viel Erfolg im neuen Jahr.

Bitte beachten!
Den naechsten Rundspruch strahlen wir am 09.Februar 2020 ab. Zuarbeiten bitte
bis Donnerstag, den 06.02.2020, 21:00 Uhr Ortszeit an Ben, DL4ZM.

Fuer Zuarbeiten mit Bild(ern) im Format .JPEG  sind wir dankbar. Bitte
Datenschutz beachten! 
Mailto: dl4zm@darc.de 

73's und awdh
Ben, DL4ZM
Referent Rundspruch Distrikt Sachsen


Den Rundspruch des Distriktes Sachsen senden wir jeweils am 2. Sonntag im Monat
auf 3,62 MHz (plus/minus QRM) und gleichzeitig ueber das 2m Collmberg- Relais
DB0SAX - 145,700 MHz (Kanal RV56) sowie ueber das Rochlitzer-Relais DM0RLB -
439,225 MHz in JO61JA. 
Wolfgang, DL8DWW uebertraegt den Rundspruch ueber das Loebauer  2m Kottmar-
Relais DB0LOE - 145,625 MHz  (Kanal RV50).

Wir bedanken uns bei den Relaisbetreibern Rocco, DL1XM, Gunnar, DG1LZG, den
Relaisverantwortlichen des OV S44 und Torsten DO8GT sowie bei Wolfgang, DL8DWW,
OVV S04, fuer die Unterstuetzung.

NNNN

Datum Thema#  Autor
08.12. o Sachsenrundspruch Nr.401 vom 08.12.20191dl3jgn

"News-Portal" auf dem HAM-Web-Servfer DB0ERF.