Deutschland-Rundspruch 3/2020, 4. KW

ampr.bbs.darcZur Gruppenliste
Betreff: Deutschland-Rundspruch 3/2020, 4. KW
Von: dl0dl@db0fhn
Gruppen: ampr.bbs.darc
Datum: 23. Jan 2020, 14:10:00
From: DL0DL @ DB0FHN.#BAY.DEU.EU (Darc)
To:   DARC @ DL
X-Info: Sent with login password

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880
Deutschland-Rundspruch 3/2020, 4. KW

(Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben fuer Rundspruchsendungen ab
Donnerstag, den 23. Januar 2020, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter
http://www.ostseerundspruch.de/category/deutschland-rundspruch/ auch als
RSS-Feed und http://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3, die aktuelle PDF-Datei
finden Sie im eingeloggten Zustand unter
https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X];
lediglich fuer die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches
aufgelistet.)

Hallo, liebe SWLs, YLs und OMs,
Sie hoeren den Deutschland-Rundspruch Nummer 3 des Deutschen
Amateur-Radio-Clubs fuer die 4. Kalenderwoche 2020. Diesmal haben wir Meldungen
zu folgenden Themen:

- Bundesnetzagentur gestattet 70-MHz-Betrieb ab sofort bis zum Jahresende
- DARC DL-Laenderstandswertung fuer das Jahr 2019
- "Interview unter dem Turm" Folge 17 mit Steffen Schoeppe, DL7ATE
- YOTA Subregional Camp in Belgrad, Serbien
- 7. Hamnet-Treffen am Grandsberg am 8. Februar - bitte anmelden
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

Bundesnetzagentur gestattet 70-MHz-Betrieb ab sofort bis zum Jahresende
-----------------------------------------------------------------------
Deutsche Funkamateure der Genehmigungsklasse A koennen ab sofort bis zum 31.
Dezember 2020 wieder einen Teilbereich des 4-m-Bandes bei 70 MHz fuer
Experimente nutzen. Die betreffende Information hat die Behoerde in ihrer
Mitteilung Nr. 8/2020 veroeffentlicht. Vorausgegangen war ein entsprechender
Antrag des Runden Tisches Amateurfunk (RTA) Mitte November 2019. Betrieb ist im
Bereich von 70,150 bis 70,200 MHz in allen Sendearten mit max. 25 W ERP
moeglich. Die maximal zulaessige Bandbreite betraegt 12 kHz, es ist horizontale
Antennenpolarisation zu verwenden. Die Nutzung ist auf ortsfeste
Amateurfunkstellen beschraenkt. Andere Funkdienste und
Telekommunikationsanlagen duerfen nicht gestoert werden. Im Stoerungsfall ist
die stoerende Aussendung durch den Funkamateur sofort einzustellen. Stoerungen
durch andere Funkdienste und Telekommunikationsanlagen sind hinzunehmen.
Weiterhin verweist die Bundesnetzagentur darauf, dass die Duldungsregelung
sensibel anzuwenden sei, Stoerungen zu vermeiden sind und die maximale Leistung
nur dann auszuschoepfen, wenn es fuer die Aufrechterhaltung einer
Funkverbindung oder fuer experimentelle Zwecke als unbedingt notwendig erachtet
wird. Die Mitteilung Nr. 8/2020 hat die Behoerde auf ihrer Webseite
veroeffentlicht [1]. Der DARC e.V. bedankt sich bei der Bundesnetzagentur fuer
diese Regelung, welche die Behoerde auch mit dem Bundesministerium fuer Verkehr
und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie dem Bundesministerium der Verteidigung
(BMVg) abgestimmt hat.

DARC DL-Laenderstandswertung fuer das Jahr 2019
-----------------------------------------------
Noch bis zum 30. Januar koennen Sie ihren Laenderstand fuer das Jahr 2019 und
die von Ihnen meist gesuchten Laender (Most Wanted) melden - entweder ueber den
Einstieg auf der Webseite des DX-Referats LSW oder direkt auf der Eingabeseite.
Die Meldung erfolgt ueber die "Navigation", "Eingabe", "Laenderstand" bzw.
"Navigation", "Eingabe", "Most Wanted". Das DX-Referat freut Sich auf Ihre
Teilnahme! Darueber berichtet der Referent Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR.

"Interview unter dem Turm" Folge 17 mit Steffen Schoeppe, DL7ATE
----------------------------------------------------------------
In der Video-Reihe "Interview unter dem Turm" stellt Ihnen der DARC
Funkamateure und ihre Leidenschaft fuer ihr Projekt bzw. den Amateurfunk vor.
In der Folge Nr. 17 kommt der ehemalige DARC-Vorsitzende Steffen Schoeppe,
DL7ATE, zu Wort. Er war 15 Jahre Vorsitzender und gibt ein Review ueber seine
Motivation und Amtszeit. Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem
DARC-YouTube-Kanal "darchamradio" [2]. Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden
Sie ebenfalls auf dem YouTube-Kanal [3] - wir freuen uns jederzeit ueber neue
Abonnenten, damit Sie auch in Zukunft neue Uploads nicht mehr verpassen.

YOTA Subregional Camp in Belgrad, Serbien
-----------------------------------------
Nach vier erfolgreichen serbischen nationalen YOTA-Camps hat der serbische
Mitgliedsverband (SRS) in der IARU beschlossen, das erste YOTA-Subregional-Camp
auf dem Balkan zu veranstalten. Es wird vom 3. bis 6. April im Deliblato Sands
in der Naehe vom serbischen Pancevo bzw. Belgrad, der Hauptstadt Serbiens,
stattfinden. Alle Jugendlichen des Balkans sind eingeladen, an dieser
Veranstaltung teilzunehmen und ein lustiges Wochenende voller Aktivitaeten rund
um das gemeinsame Hobby zu erleben. Auch wird es ein grosses Zusammentreffen
von neuen Leuten mit den gleichen Interessen geben. Da der Balkan relativ gross
ist, sollen bevorzugt Jugendliche aus diesem Einzugsbereich am Camp teilnehmen.
Allerdings werden einige Plaetze fuer Teilnehmer aus anderen
Mitgliedsverbaenden der IARU bereitstehen. Da nur eine begrenzte Anzahl an
Plaetzen verfuegbar ist, sollte man sich so schnell wie moeglich ueber das
Internet zur Teilnahme bewerben [4]. Teilnehmen koennen am Amateurfunk
Interessierte im Alter von 15 bis 25 Jahren, auch Neueinsteiger sind herzlich
willkommen. Einzige Bedingung ist die Mitgliedschaft in einem
IARU-Mitgliedsverband (z.B. der DARC). Die Anmeldung ist noch bis
einschliesslich 10. Februar geoeffnet. Aufkommende Fragen beantwortet das
YOTA-Team Deutschland per E-Mail [5].

7. Hamnet-Treffen am Grandsberg am 8. Februar - bitte anmelden
--------------------------------------------------------------
Am Samstag, den 8. Februar findet um 10 Uhr im Berggasthof Menauer, Grandsberg
6, 94374 Schwarzach, zum 7. Mal das Hamnet-Treffen statt. Veranstaltungsende
ist - je nachdem wie viele Vortraege eingereicht wurden - gegen 16 oder 17 Uhr.
Themen unter anderem sind: die HamCloud, Aktuelles aus der
HamnetDB-Entwicklung, die IP-Umstellung im Distrikt, Es'HailSat-Uplink- und
Downlink-Stationen im Hamnet, Hamnet und Notfunk, Linkstrecken im noerdlichen
Distrikt sowie SDR-Receiver im Distrikt. Gerne werden auch Referate zu Themen
aus anderen Distrikten sowie aus Oesterreich und Tschechien entgegengenommen.
Die Meldungen erfolgen bitte per E-Mail an Markus Heller, DL8RDS [6]. Alle
Teilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig vorher online anzumelden [7].

Aktuelle Conteste
-----------------
24. bis 26. Januar: CQ World-Wide 160 m Contest
25. bis 26. Januar: REF Contest, BARTG RTTY Sprint und UBA DX Contest
1. Februar: AGCW-DL Handtastenparty 80 m
1. bis 2. Februar: DARC UKW-Winter-Fieldday und Bayerischer Bergtag
2. Februar: Februar-QSO-Party
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx]
sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 1/20 auf S. 56 und 2/20 S.
62.

Der Funkwetterbericht vom 21. Januar, erstellt von Hartmut Buettig, DL1VDL
--------------------------------------------------------------------------
Zunaechst der Rueckblick vom 14. bis 20. Januar 2020: Im Berichtszeitraum waren
keine Sonnenflecken und auch keine koronalen Loecher sichtbar. Die Messwerte
des solaren Fluxes betrugen nahezu konstant 71 Einheiten. Das geomagnetische
Feld schwankte zwischen sehr ruhig und unbestimmt mit k-Werten zwischen Null
und Zwei. Die fuer eine Entfernung von 3000 km berechneten F2-Grenzfrequenzen
erreichten morgens gegen 09:00 UTC und nachmittags nach 15:00 UTC Werte von
etwa 18 MHz. Oeffnungen des 15-m-Bandes waren selten und fast nur in suedliche
Richtungen. Die unteren Baender brachten durchschnittliche, an einigen Tagen
gute DX-Oeffnungen.

Vorhersage bis zum 28. Januar:
Beim CQWW 160 m Contest am kommenden Wochenende hoffen wir auf gute
Ausbreitungsbedingungen. Fuer das geomagnetisch sensible 160-m-Band sind keine
zuverlaessigen Prognosen moeglich. Da keine koronalen Loecher und keine
Sonnenflecken in Sicht sind, erwarten wir Ausbreitungsbedingungen wie in den
letzten zwei Wochen, in denen das Erdmagnetfeld oft sehr ruhig war. Was derzeit
fehlt sind sprunghafte Aenderungen des geomagnetischen k-Indexes. Derartige
Spruenge wirken auf die Ionosphaere aehnlich wie die Aenderung der
Sonnenfleckenzahlen um etwa 10 bis 20. Alle Baender bis einschliesslich 20 m
sind DX-tauglich. Auf 17 m gibt es meist morgens und nachmittags kurze
Bandoeffnungen.

Es folgen nun die Orientierungszeiten fuer Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 17:23; Melbourne/Ostaustralien 19:20;
Perth/Westaustralien 21:30; Singapur/Republik Singapur 23:14; Tokio/Japan
21:48; Honolulu/Hawaii 17:11; Anchorage/Alaska 18:42; Johannesburg/Suedafrika
03:33; San Francisco/Kalifornien 15:22; Stanley/Falklandinseln 08:12;
Berlin/Deutschland 07:04.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostkueste 22:00; San Francisco/Kalifornien 01:21;
Sao Paulo/Brasilien 21:57; Stanley/Falklandinseln 00:04; Honolulu/Hawaii 04:14;
Anchorage/Alaska 01:34; Johannesburg/Suedafrika 17:04; Auckland/Neuseeland
07:40; Berlin/Deutschland 15:32.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte
Stefan Huepper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen fuer den
Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax
an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschliesslich an redaktion@darc.de.
Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite, in
Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Ueber die
DARC-Webseite [mail] koennen Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte
bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fuers Zuhoeren und AWDH bis zur naechsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
[1]
https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/FAQs/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/SpezielleAnwendungen/Amateurfunk/AmtsblattVerfuegungenMitteilungen.html
[2] youtu.be/uvSSPKu4j3w
[3] https://www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO
[4] https://forms.gle/AfU1qfNQRz8DXMVe6
[5] ham-yota@darc.de
[6] dl8rds@darc.de
[7] https://doodle.com/poll/zrfwrs855c3xxwxc
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste

Datum Thema#  Autor
23.01. o Deutschland-Rundspruch 3/2020, 4. KW1dl0dl

"News-Portal" auf dem HAM-Web-Servfer DB0ERF.