MFRs 17/17

ampr.bbs.mfZur Gruppenliste
Betreff: MFRs 17/17
Von: df6li@db0blo
Gruppen: ampr.bbs.mf
Datum: 29. Apr 2017, 10:12:00
From: DF6LI @ DB0BLO.#BLN.DEU.EU (Klaus)
To:   MF @ DL

=================================================================
Marinefunker-Rundspruch (MFRs) 17/17     (Nr. 1929 seit 1977)
Aussendung:   ab 29. Apr 2017
=================================================================
M F - R U N D E  e.V.
Homepage:     www.marinefunker.de
Redaktion:    DF6LI / MF371 /  Klaus
Email:        kdlinn39@gmail.com
=================================================================
Hinweise:
1. Einsendeschluss donnerstags 2000lt
2. Die MF-Rundsprueche koennen auf der Homepage der MF-Runde e.V.
   (Service=>Rundspruch=>Auswahl) etwas spaeter eingesehen oder
   heruntergeladen werden.
3. Ab montags ist der MFRS als PR-Version DL-weit in den
   Packet Radio Mailboxen Rubrik "MF" und "Distrikt" zu lesen.
=================================================================

1. Geburtstage  Apr 2017:
------------------------------
30 Apr MF904   DF5FD   Andreas
30 Apr MF1097  DO1SKA  Steffen
01 Mai MF547   DL2TG   Fred
01 Mai MF1098  DH3LK   Rudolf
02 Mai MF311   DL9SJ   Pit      91 Jahre
04 Mai MF1038  R5GM    Yuri     60 Jahre
05 Mai MF829   DF5LZ   Wolfgang 82 Jahre =
Die MF-Runde gratuliert herzlich und wuenscht Gesundheit,
Wohlergehen und Freude im neuen Lebensjahr =
(Mary/DF7PM)

2. MF-Mitgliederbewegung:
-------------------------
nil =

3. Diplome:
-----------
Aus technischen Gruenden ist in den naechsten zwei Wochen
keine Bearbeitung von Diplomantraegen moeglich =
(Timo/DK9WE - MF-Diplommanager)

4. MF-Intern:
-------------
nil =

5. Dienst an Bord / TMs:
------------------------
Cap San Diego:
29 Apr Paul    / DL4BCG / evtl.Helmut / DK5PV
30 Apr Guenter / DK6LH  u. Klaus / DJ7DH =
05 Mai Claus   / DL1HBL u. Dianna / DO5DL  Hafengeburtstag
06 Mai Peter   / DK6HT                            in  
07 Mai Harry   / DL6LV                         Hamburg

TM CW/SSB:                      
29 Apr Heinz   / DF4BV
30 Apr Dieter  / DK9QD
06 Mai Klaus   / DF6LI
07 Mai Mary    / DF7PM   =                     

6. Unsere Funkrunden:
---------------------
Mittwochs-Kloenrunde (1830lt 3625 KHz):
An der Kloenrunde vom 26. Apr 2017 auf 3625 KHz, beteiligten sich
13 Stationen und 4 Klubstationen .Die Condx waren gut. Mit in der
Runde war OE4PWW mit MFCA-Punkten =
(Dorothea/DL3DBN)

Dienstags-HTP (1900lt 3565 KHz):
Neben den abendlichen qrn erschwerte qrm den Info Austausch,
wobei nicht klar zu sagen war, ob die Bedingungen oder die Ops
ihren Anteil daran hatten. Trotzdem waren 7 Stationen dabei,
sowie drei Klubstationen. NCS DF4BV =
(Heinz/DF4BV)

Anmerkung:
Versehentlich wurde in den 3 letzen MF-Rundspruechen fuer die
Handtastenparty der Wochentag, die Zeit und die QRG nicht
richtig angegeben. Sri !
Aktuell ist, das die MF-Handtastenparty dienstags um 1900lt auf
der Frequenz 3565 KHz +/- qrm stattfindet =
(Klaus/DF6LI)

Donnerstags-CW-Runde (1830lt 3565 KHz):
Mit 7 Stationen war die Runde klein, aber fein.
Heinz/DF4BV hatte die Klubstation DL0FMC im Gepaeck. Die condx
waren gut =
(Albert/DF8LD)
(Albert/DF8LD)

7. Unsere Nachbarn :
--------------------
nil =

8. Amateurfunk:
---------------
Aktuelle Conteste:
29. - 30. Apr: Helvetia Contest
01. - 07. Mai: Aktivitaetswoche des DTC e.V.
01. Mai:       AGCW-DL QRP/QRP-Party
06. - 07. Mai: ARI Intern. DX Contest u. DARC VHF-/UHF-Mikrowellencontest
08. - 14. Mai: VFDB-Aktivitaetstage =
(qsp DARC)

9. Aus Seefahrt und Funkwesen:
------------------------------
(Es war einmal)
Kiel Radio (DAO):
Die erste Kuestenfunkstelle fuer den Bereich der deutschen Ostsee
entstand 1911 in Swinemuende. Sie wurde 1932 nach Ruegen verlegt.
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges und nachdem absehbar war, dass
die Zonen der Westalliierten politisch von der sowjetischen getrennt
blieben, ergab sich die Notwendigkeit, eine neue Kuestenfunkstelle fuer
den westlichen Bereich der Ostsee zu schaffen. Im Maerz 1946 erhielt
die Oberpostdirektion in Kiel von der britischen Besatzungsmacht den
Auftrag, „Kiel Radio“ aufzubauen. Am 16.Juni 1946 nahmen Postfunker
in einer Baracke in Kiel-Hassee, Krummbogen 110, den Seefunkdienst
unter dem Rufzeichen “DAO” auf.
Zunaechst wurden nur Telegramme uebermittelt und Wetter- und
Warnmeldungen ausgestrahlt.
Die Sendeanlagen standen auf dem Gelaende der ehemaligen
Marinefunkstelle im Fort Kiel-Friedrichsort (Festung).
Mit der Zunahme des Schiffsverkehrs ueberlebte sich das Provisorium
in Kiel-Hassee. Auf den Fundamenten fuer einen Flakbunker entstand in
Kiel-Schilksee am Steilufer ein Neubau, der am 11. Maerz 1951 in Betrieb
ging. Da sich die Sende- und Empfangsantennen nicht stoeren sollten,
baute man die Sendemasten in Scharnhagen bei Daenischenhagen auf.
Jetzt konnten Telegramme und Gespraeche zwischen Schiffen (den
sogenannten „Seefunkstellen“) und dem Festland ueber Kurzwelle (KW),
Ultrakurzwelle (UKW) und Grenzwelle (GW) vermittelt werden.
„Kiel Radio“ vermittelte nicht nur Gespraeche und gab die fuer die
Seefahrt ueberaus wichtigen Wetterberichte und Warnmeldungen zu
festen Zeiten heraus: rund um die Uhr wurde auch der Seefunk abgehoert,
um Seenotmeldungen aufzufangen und Hilfe zu organisieren.
„Kiel Radio“ hat so geholfen, manches Menschenleben zu retten und den
Verlust von Schiffen zu verhindern.
Mit dem Aufkommen der weltweiten satellitengestuetzten Datenuebertragung
auf den Weltmeeren (INMARSAT) seit den 1980er Jahren sowie der in
Kuestennaehe verfuegbaren Mobiltelefonie sank der Arbeitsanfall fuer
Kiel Radio kontinuierlich.
Am 31. Dez. 1994 hatte „Kiel Radio“ den letzten Funkkontakt.
Seitdem ist der Kuestenfunk fuer die Deutschen Kuesten bei NorddeichRadio
zusammengefasst =
(Joachim Thun)
 
10. Zu guter Letzt:
-------------------
Charly macht in der Kneipe eine Frau an:
"Na, Suesse, wie waer`s denn mit uns beiden?"
Sie darauf: "Du kannst mich gern zu einem Bier einladen,
aber auf deinen Kuemmerling verzichte ich!"

----------------------------------------------------------------
Ende MF-Rundspruch =
Die Redaktion/der TM des MFRs wuenschen ein ufb Wochenende und
den Kranken gute Besserung. Moin Moin =

tot 29/0912z apr 2017

Datum Thema#  Autor
29.04. o MFRs 17/171df6li

"News-Portal" auf dem HAM-Web-Servfer DB0ERF.